Verein für Deutsche Schäferhunde (SV) e.V.

Ortsgruppe Grünstadt

Mitglied im VDH und der FCI

link_sv_neu

Die Leistungsklassen

das erwartet Sie auf einem Turnier

Die Schwierigkeitsstufen


Im Agility gibt es 3 offizielle Prüfungsklassen (A1-A3). Diese Klassen unterscheiden sich zum einen in der Schwierigkeit des gestellten Parcours. Zum anderen wird mit schwierigerer Prüfungsklasse die Soll-Zeit, in der der Parcours zu absolvieren ist, immer geringer.

Somit zählt mit zunehmender Schwierigkeit auch zunehmend die Schnelligkeit.


Um von einer Klasse in die nächst höhere zu gelangen ist es erforderlich, dass das Agility-Team mindestens 5 Mal mit der Bewertung V0 abgeschnitten hat oder mindestens 3 Mal mit der Bewertung V0 auf dem Podium gelandet ist.



Eine weitere inoffizielle Klasse


Neben den offiziellen Prüfungsklassen gibt es auch noch die Seniorenklasse (für Hunde ab 6 Jahren), dort werden die Sprunghindernisse auf eine niedrigere Höhe gestellt, die Soll-Zeit wird verlängert und es wird mit Rücksicht auf das Alter der Hunde auf Slalom und Reifen verzichtet



Unterteilung in Large, Medium & Small


Damit Agility eine Chancengleichheit auch für die unterschiedlichen Hunderassen und -größen bietet wurden drei unterschiedliche Größenklassen eingeführt. Large/Standard/Maxi (ab einer Schulterhöhe von 43 cm), Medium/Midi (ab einer Schulterhöhe von 35 cm bis 42,99 cm) und Small/Mini (bis zu einer Schulterhöhe bis 34,99 cm).

copyright SV OG Grünstadt 2012    

VDH Logo
SV Logo